Modernisierung von IT-Plattformen

Mit immer weniger Mitteln immer mehr Wert erzielen - der Druck auf die IT wächst

In vielen Unternehmen wird immer noch ein Großteil der Geschäftsprozesse auf vergleichsweise veralteten Anwendungsplattformen abgewickelt, was zu einem Haupthemmnis für die übergreifende Effektivität der operativen Unternehmenswelt ausgewachsen ist. Kernherausforderung für den verantwortlichen COO/CIO besteht meist darin in überschaubaren Schritten und verkraftbaren Portfolioauswirkungen mehr Wert aus den bestehenden Abwicklungsplattformen zu generieren und gleichzeitig aber einen signifikanten Beitrag zur Fortentwicklung in Richtung der eingeschlagenen IT-Strategie zu leisten.

Doch wird die IT immer mehr auch daran gemessen, wie gut und vor allem wie kosteneffizient die eingesetzten Anwendungen die Prozesse unterstützen und das Unternehmensergebnis erhöhen. Wir unterstützen Organisationen, unnötige Betriebskosten zu vermeiden, Ausgaben konsequent zu optimieren und Kapazitäten der IT-Mitarbeiter auf wertschöpfende Aktivitäten zu konzentrieren. Unsere Spezialisten helfen in allen Fragen zur Portfoliostrategie, der Aktualisierung, Erneuerung, Konsolidierung und Stilllegung von Anwendungen sowie der Restrukturierung der Anwendungslandschaft.

Die große Frage: Erneuern, Ersetzen, Konsolidieren, Herauslösen oder doch selbst entwickeln?

Unsere Spezialisten analysieren gemeinsam mit den Verantwortlichen die bestehende Applikationslandschaft und beziehen alle Aspekte der Kostenverursachung aber auch externer Rahmenbedingungen mit ein - übrigens ohne Interessenskonflikte durch parallel betriebene Geschäftsbereiche im Outsourcing. Oftmals ergibt sich eine sinnvolle Neustrukturierung und Abgrenzung von Teilbereichen, die eine vergleichende und an Standardanwendungen ausgerichtete Betrachtung sowie eine strategische Priorisierung ermöglichen.

Das sog. One-Stop-Shopping hat sich in diesem Zusammenhang nicht immer als zielführend erwiesen. Nicht nur deshalb helfen wir Ihnen dabei, die leistungsfähigen, zu ihrem Unternehmen passenden Anbieter zusammenzustellen und - wenn Sie es wünschen - zu steuern. Sie erhalten eine valide Roadmap mit belastbaren Business Cases für die Umsetzung Ihrer Modernisierungsstrategie.

Das Ergebnis: Mehr Wert und Vermeidung von sunk costs

Ad hoc bedeutet das für unsere Kunden mehr Wert aus bestehenden Anwendungen bei reduzierten Kosten und geringerem Risiko. Es bedeutet vor allem aber auch eine Fokussierung der Ressourcen auf wirklich unternehmenskritische Prozesse und einem echten Ausstiegszenario für wirklich veraltete Plattformen, das in der Roadmap bereits seine Vorbereitung findet.

 

Ansprechpartner für die Modernisierung von IT-Plattformen

 

Uwe Dorst
Diplom-Wirtschaftsingenieur
Partner

» Profil öffnen

Jörg Sandau
Diplom-Ingenieur
Partner

» Profil öffnen

IT Steuerung
Wettbewerbsvorteile durch effektive IT-Steuerung

Das 4C Reifegradmodell zur Bewertung der Leistungsfähigkeit der IT-Steuerung

Download (200 KB)
Wettbewerbsvorteile und Transparenz durch effektives IT-Controlling

Eine Neupositionierung des IT-Controllings jenseits der Budgetkontrolle ist überfällig

Download (177 KB)
Effektives IT-Risikomanagement schafft echten Mehrwert in der Informationstechnologie

IT-Risikomanagement ist deutlich mehr als reine Compliance-Erfüllung

Download (163 KB)
Menü